GoodLuckMate wird von Lesern unterstützt. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Geld verdienen

Double Exposure Blackjack

Teilen auf

Es gibt konkrete Beweise dafür, dass Menschen bereits im 17. Jahrhundert Blackjack spielten. Seit der ursprünglichen Konzeption von „Einundzwanzig“ sind mehrere Variationen entstanden. Die Blackjack-Variante „Double Exposure“ wurde zuerst von Richard A. Epstein im Jahr 1977 entwickelt und einige Jahre später (im Jahr 1979) in Vegas World gespielt. 

info
Nur neue Spieler · Mindesteinzahlung: €20 · wagering: 40x (b), 5 Tage · wagering: 40x (FS), 5 Tage
info
Nur neue Spieler · Mindesteinzahlung: €20 · wagering: 40x (b), 5 Tage · wagering: 40x (FS), 5 Tage · Es gelten die Bonusbedingungen und AGBs
info
Nur neue Spieler · Mindesteinzahlung: €20 · wagering: 40x (b), 5 Tage · wagering: 40x (FS), 5 Tage · Es gelten die Bonusbedingungen und AGBs
Bonus ohne Einzahlung
info
20 Freispiele
Bonus beanspruchen
MAGIC20
Nur neue Spieler · Maximaler Gewinn: €50 · Mindestquote: 1.01 · Es gelten die Bonusbedingungen und AGBs
info
Nur neue Spieler · Mindesteinzahlung: €20 · wagering: 30x (b+d), 10 Tage · wagering: 40x (FS), 10 Tage

Zeigen 

5

 von 24 Resultate

Spielanleitung – Double Exposure Blackjack Regeln

Wenn Sie bereits eine Form von Blackjack gespielt haben, sollte es Ihnen leicht fallen, zu lernen, wie man Double Exposure Blackjack spielt. Jede Runde folgt dem bekannten Muster: Wetten werden platziert, die Karten werden ausgeteilt, und alle Spieler am Tisch treffen reihum ihre Wettentscheidungen für die Runde. Eine Besonderheit von Double Exposure ist, dass der Dealer sofort beide Eröffnungskarten aufdecken muss. Gleichstände („Ties“, auch als „Push“ bekannt), kommen dem Dealer zugute. Das bedeutet, dass Sie Ihren Einsatz in diesem Fall nicht zurückerhalten. Die Ausnahme ist, wenn der Gleichstand durch einen „natürlich entstandenen“ Blackjack auf beiden Seiten hergestellt wird. Dies ist äußerst selten und endet mit der Rückgabe des Einsatzes.

Das Abschließen einer Versicherung ist in dieser Version des Spiels nicht möglich. Dies schränkt die Auszahlungsmöglichkeiten für den Spieler ein. Jeder Tisch kann auch seine eigenen Regeln haben, die die Anzahl der Hände einschränken können, bei denen Sie verdoppeln können. Auch bestimmte Bedingungen für das Aufteilen können sich ändern. Lesen Sie unbedingt die Regeln jedes Tisches, an dem Sie spielen möchten, damit Sie mit diesen Besonderheiten vertraut sind.

Auszahlungen

Der größte Unterschied bei den Double Exposure Blackjack Regeln ist mit den Auszahlungen verbunden. Dabei wird der Hausvorteil wiederhergestellt. Da es keine Versicherung gibt, stehen nur zwei Arten von Auszahlungen zur Verfügung – eigentlich sogar nur eine, da ein Blackjack nicht der Standardauszahlung von 3:2 entspricht. Stattdessen gibt es eine 1:1-Auszahlung für alle gewinnenden Hände, unabhängig von der Kombination. Dies ist die Hauptmethode, mit der Casinos dem Spieler einen derart großen Vorteil verschaffen können, indem sie die Eröffnungskarten des Dealers aufdecken. 

Die niedrigere Auszahlung kann bestimmte Spieler abschrecken, doch der Vorteil, beide Karten zu sehen, ist gerade für neuere Spieler gut. Der Rückgang der potenziellen Auszahlungen ist ein guter Ausgleich für die Reduzierung des Risikos und begünstigt normalerweise Spieler mit kleineren Budgets.

Double Exposure Blackjack – Strategien und andere hilfreiche Tipps

Die Berücksichtigung des Hausvorteils ist ein wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen Double Exposure Blackjack Strategie. Der Hausvorteil bei Double Exposure Blackjack liegt bei 0,67 %, was etwas höher ist als bei anderen Arten von Blackjack. Dies ist vorteilhafter als andere Casinospiele wie Roulette und Spielautomaten. Im Folgenden finden Sie einige allgemeine Tipps, die Sie beim Spielen beachten sollten. Denken Sie daran, dass es in jeder Runde immer unterschiedliche Umstände gibt und Sie selbst mit Strategien keine Garantie auf einen Gewinn haben. 

Die besten Tipps von GoodLuckMate zum Spielen von Double Exposure Blackjack sind:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie ein festes Budget haben, bevor Sie spielen, und halten Sie sich daran
  • Schlagen Sie immer auf eine 11 oder niedriger
  • Schlagen Sie immer auf die 20 eines Dealers
  • Stehen Sie immer bei einer 17 oder höher
  • Denken Sie daran, dass der Dealer bei einem Gleichstand gewinnt. Schlagen Sie, wann immer es notwendig ist, um dies zu verhindern.

Spiele Double Exposure Blackjack in Online Casinos

Der große Vorteil von Online Double Exposure Blackjack ist, dass Sie immer einen Platz zum Spielen finden. Stationäre Spielbanken sind durch ihre physische Größe begrenzt und priorisieren im Allgemeinen die beliebtesten Spiele und Regelwerke. Von daher finden Sie vielleicht eine großartige Spielbank mit vielen Blackjack-Tischen, aber keine, die die Variante Double Exposure Blackjack anbietet. Beim Online Blackjack ist das Gegenteil der Fall. Es gibt sehr viel Auswahl – egal, ob Sie bequem von zu Hause aus oder unterwegs in mobilen Casinos spielen. Sie haben viele Möglichkeiten, den richtigen Tisch in der besten Online Casinos zu finden.

Der einzige Nachteil des Online-Spielens ist, dass man die Qual der Wahl hat. Es kann schwierig sein, das richtige Blackjack Casino zu finden. Wir empfehlen Ihnen, unsere Casino Rezensionen hier bei GoodLuckMate zu lesen. Sie finden Hunderte von neutralen Bewertungen von Online Casinos.

Live Dealer Spiele vs. RNG Spiele

Beim Online-Double Exposure Blackjack können Sie viele verschiedene Optionen finden. Es gibt zwei Hauptformate. Virtuelle Tischspiele verwenden einen Zufallszahlengenerator (RNG), um wirklich einzigartige Ergebnisse zu erzeugen. Auf diese Weise können Sie gegen den Computer spielen, der von einer von Drittanbietern verifizierten Technologie abgesichert wird. Sie sind der einzige Spieler am Tisch, und im Allgemeinen stehen Demomodi zur Verfügung, in denen Sie mit virtuellem Geld spielen können – ideal zum Ausprobieren!

Live Dealer-Spiele hingegen bieten ein echtes Casino-Erlebnis durch den Einsatz einer ausgefeilten Streaming-Technologie und eine hochklassige Produktion. So wird ein wirklich eindrucksvolles Spielumfeld geschaffen. Sie können sowohl in Echtzeit mit dem Dealer als auch mit anderen Spielern interagieren. Wofür Sie sich auch entscheiden – Sie können sicher sein, dass es online viele Tische gibt.

David Raczinski
David RaczinskiAktualisiert: 10 Jul 2022
Als passionierter Pokerspieler hat David seit jeher ein starkes Interesse an der Entwicklung des Online Glücksspielmarktes. Einen kleinen Wendepunkt markierte der sogenannte „Black...
Abonnieren!

Bleiben Sie über die neuesten iGaming Nachrichten auf dem Laufenden und erhalten Sie die besten Casino Bonusangebote, indem Sie unseren Newsletter abonnieren!