GoodLuckMate wird von Lesern unterstützt. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Geld verdienen

Was ist der Hausvorteil?

Teilen auf

„Das Haus gewinnt immer“ ist ein Sprichwort, das allen Casino-Besuchern bekannt sein sollte. Aber wie viel Wahrheit steckt dahinter? Bei allen Casino-Spielen gibt es einen Vorteil zugunsten des Hauses, und sei er noch so klein. Das bedeutet, dass die Gewinnchancen in jeder Runde gegen Sie stehen. Die meisten Online Casinospiele verwenden Zufallszahlengeneratoren (RNG), um für jeden Ihrer Einsätze ein anderes Ergebnis zu berechnen. Diese Generatoren sind jedoch auf eine begrenzte Anzahl von Ergebnissen beschränkt. Diese Anzahl von Ergebnissen wird eher zu Kombinationen ohne Auszahlung als zu Gewinnkombinationen tendieren.

Zeigen 

5

 von 17 Resultate

Auf der anderen Seite können Sie mit dem Zufallselement, das es bei jedem legitimen Casinospiel gibt, immer den Hausvorteil überwinden und einige Gewinne erzielen. Die damit verbundenen Konzepte zu verstehen ist ein großer Schritt zur Verbesserung Ihres Gameplays und der langfristigen Ergebnisse. Steigen wir also in dieses faszinierende Thema ein…

Auszahlungsquote (RTP)

Die Auszahlungsquote (engl. Return to Player, oft mit „RTP“ abgekürzt) ist in den Spielregeln jedes Automatenspiels zu finden. Der durchschnittliche RTP von Online Slots liegt beispielsweise bei 97 %. Im Wesentlichen heißt das, dass Sie für €100, die über einen längeren Zeitraum eingesetzt werden, eine Rendite von €97 erwarten können. 

Ein Beispiel hierfür ist, wenn Sie 100 Runden für €1 pro Drehung spielen. Beachten Sie, dass dabei ein Durchschnitt errechnet wird, der sich über alle Spielaktivitäten von allen Teilnehmern verteilt. Es wird einige Spieler geben, die weniger verdienen, während andere mehr verdienen. Der Durchschnitt bleibt jedoch gleich.

Einige Spielautomaten bieten möglicherweise nur einen niedrigeren RTP von weniger als 95 %, was  als Ausgleich für das Anbieten lukrativerer Bonusrunden gesehen werden kann. Ein Beispiel hierfür wären progressive Jackpots, bei denen der RTP als Ausgleich für Gewinnpotenziale in Millionenhöhe reduziert wird. Sie sollten den RTP des Slots, den Sie spielen möchten, immer überprüfen und dann abwägen, ob etwaige Zusatzfunktionen einen niedrigeren RTP ausgleichen. Im Allgemeinen ist ein RTP von ca. 97 % ein guter Standardwert für Spielautomaten.

Hausvorteil in Live Casinos 

Live Spiele folgen den gleichen Standards wie typische stationäre Spielbanken. Es gibt keinen Zufalls-Algorithmus, der hinter den Kulissen Berechnungen durchführt. Stattdessen folgen ein Dealer bzw. Croupier, der Kartenschuh oder das Rouletterad denselben Regeln wie bei der klassischen Variante. Wir werden hier drei der am häufigsten verfügbaren Live-Tischspiele behandeln. So können Sie einige Beispiele dafür sehen, wie der Hausvorteil seinen Einfluss in unterschiedlichen Umgebungen zeigt.

Blackjack

Blackjack ist definitiv die am weitesten verbreitete Aktivität in Live Casinos. Das Spiel kann in verschiedenen Varianten und Größen angeboten werden, was sich aber nur geringfügig auf die Gesamtwahrscheinlichkeit bestimmter Resultate auswirkt. Trotzdem wird diese Abweichung weitgehend bei 0,5 bzw. 1 Prozent zugunsten des Casinos liegen. Wenn Sie an einem Blackjack-Tisch mit einem Hausvorteil von 1 % spielen, bedeutet dies, dass Sie mit einer Rendite von €99 pro €100 rechnen sollten. Dieser Wert basiert auf dem Gesamtdurchschnitt, der sich über die Spieler und Runden verteilt und perfekte Strategien voraussetzt. Der Spieler muss z.B. wissen, wann verdoppelt werden muss, wann geteilt werden muss und so weiter.

Wenn die richtige Blackjack Strategie angewendet wird, können Sie außerdem erwarten, etwa 48 % Ihrer gespielten Hände zu gewinnen. Das Schlüsselwort lautet hier „erwarten“. Es wird im Spiel immer Abweichungen vom Hausvorteil geben. Möglicherweise gewinnen Sie laufend Ihre Hände, während ein anderer Spieler alle Hände verliert. All dies fließt in den Gesamtdurchschnitt ein. 

Roulette

Der Hausvorteil beim Roulette kann wiederum stark durch die gewählte Spielvariante beeinflusst werden. Da es beim Amerikanischen Roulette sowohl ein Null- als auch ein Doppel-Null-Feld gibt, erhöht sich der Hausvorteil gegenüber anderen Roulette-Arten. Dies führt zu einem Hausvorteil von 5,26 % im Vergleich zum Europäischen Roulette (hier gibt es das gefürchtete Doppel-Null-Feld nicht), welches das Casino um 2,70 % begünstigt. 

Dies verändert die Dynamik beim Wetten auf Rot oder Schwarz erheblich, da Wetten mit ausgeglichenen Chancen („Even Bets“) auf Europäisches Roulette eine Gewinnchance von 48,7 % haben – weniger als 50 % aufgrund eines einzigen Null-Feldes. Es wirkt sich auch auf Ihren Gewinn aus, der auf 1/36 festgelegt ist und die zusätzlichen Felder, die von den Nullen beansprucht werden, nicht berücksichtigt.

Baccarat

Wenn Sie den Hausvorteil kennen, können Sie auch herausfinden, welche Wetten Sie vermeiden sollten. Bei Baccarat zum Beispiel ist es aufgrund der geringen Gewinnchancen allgemein nicht zu empfehlen, auf ein Unentschieden zu setzen. Der Hausvorteil von 14,4 % verdirbt dem Spieler die 8:1 Auszahlung für ein Unentschieden, weshalb diese Wette weitestgehend vermieden wird. 

Das Wetten auf den Spieler führt zur doppelten Auszahlung Ihres Einsatzes, bringt aber auch eine weitaus weniger riskante Bevorzugung von 1,24 % gegenüber dem Casino mit sich. Dagegen gewinnt der Bankier im Schnitt etwas mehr als 50 % der gespielten Hände. Um einen Ausgleich dafür zu schaffen, dass der Bankier eine leicht höhere Gewinnwahrscheinlichkeit hat, wird von Ihrem Gewinnen eine Provision von 5 % abgezogen.

Online- vs. Offlinespiel

Sowohl das Online-Spielen als auch das Spielen in einer stationären Spielbank bringt Vor- und Nachteile mit sich. Eine Online-Seite kann unzählige Slot- und Tischspiel-Varianten enthalten, ohne in räumlicher Hinsicht eingeschränkt zu sein. Dies bedeutet, dass es schwierig sein kann, die RTP-Prozentsätze jeder einzelnen Nische oder Variante in einem bestimmten Genre zu ermitteln. Daher bieten stationäre Spielbanken normalerweise ein weit homogeneres Sortiment an Klassikern, unter denen Sie wählen können. 

Neben den geringeren Auswahlmöglichkeiten ist hier der Nachteil, dass hilfreiche Informationen, zum Beispiel zu Slot-Spielen, nicht so schnell verfügbar sind wie bei ihren Online-Pendants. Online Slots verfügen über Menüs und Spielregeln, die Sie explizit über die Mechanik und den RTP aufklären, den Sie bei einem bestimmten Titel erwarten können. Sie haben auch hilfreiche Webseiten wie unsere zur Verfügung, die Ihnen alle diese Komponenten in verständlicher Form präsentieren.

Es ist wichtig, mit einem Hausvorteil vertraut zu sein – ganz gleich, welches Spiel Sie spielen oder welche Plattform Sie wählen. Um bestimmte Mechanismen und Spielstrategien zu verstehen, müssen Sie immer die durchschnittlichen Wahrscheinlichkeiten berücksichtigen. Wenn Sie dieses Konzept verstehen, können Sie effektivere Strategien entwerfen und Ihr Spiel langfristig verbessern. Es ist gut, diese Informationen immer parat zu haben, wenn Sie spielen. Vielleicht können Sie mit etwas Glück den Hausvorteil zu Ihrem Vorteil nutzen.

Andreas Schmidt
Andreas SchmidtAktualisiert: 04 Jun 2022
Andreas konnte bereits während seiner Studienzeit jede Menge Erfahrungen mit der Glücksspielindustrie sammeln. Dort spielte er regelmäßig eine Runde Poker mit seinen Kommilitonen u...
Abonnieren!

Bleiben Sie über die neuesten iGaming Nachrichten auf dem Laufenden und erhalten Sie die besten Casino Bonusangebote, indem Sie unseren Newsletter abonnieren!

@endphp