GoodLuckMate wird von Lesern unterstützt. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Geld verdienen

So gewinnen Sie einen progressiven Jackpot

Teilen auf

Es ist der Traum eines jeden Spielers, den Jackpot zu gewinnen, und es gibt keine größeren als progressive Jackpots. Bisher liegt der höchste progressive Jackpot-Gewinn bei einem progressiven Jackpot-Slot bei knapp 18 Millionen Euro. Dieser Betrag wurde an dem Slot „Mega Moolah“ von Microgaming erzielt. Heute gibt es mehrere Spielautomaten, die Hauptpreise in Höhe von Zehntausenden, Hunderttausenden und sogar Millionen von Euro anbieten können. Es reicht aber nicht immer aus, einfach den erstbesten Slot auszuwählen. Es gibt einiges, das Sie beachten sollten, bevor Sie Ihr hart verdientes Geld einsetzen. Sich über die verschiedenen verfügbaren Jackpot-Titel und deren Bedingungen zu informieren, ist der erste Schritt, um Ihre Chancen zu erhöhen, der nächste Online Casino Millionär zu werden.

Zeigen 

5

 von 16 Resultate

Was sind progressive Jackpots?

Bevor Sie über die Optimierung Ihres Gameplays nachdenken, konzentrieren wir uns zunächst auf die verschiedenen Arten von Jackpots, um die Sie möglicherweise konkurrieren möchten. Ein progressiver Jackpot ist zunächst einmal eine angesammelte Geldsumme, die sich aus den Einsätzen der Spieler zusammensetzt. Je mehr Spieler auf einen bestimmten Titel oder ein bestimmtes Netzwerk setzen und je höher die Einsätze sind, desto höher ist ihr Beitrag. Bei den populäreren Titeln steigen diese Zahlen kontinuierlich an, weshalb solche Spiele Preise in Millionenhöhe anbieten können. Bei herkömmlichen Jackpots gibt es stattdessen einen festen Gewinnbetrag, der unverändert bleibt – ganz gleich, welche Spielaktivitäten stattfinden. In welcher Weise die Spielaktivität den Preispool beeinflusst, hängt von dem jeweiligen Spiel ab.

Varianten

Bei unabhängigen progressiven Jackpots speist sich der Preispool aus einem bestimmten Slot. Ein bestimmter Teil aller Einsätze auf den jeweiligen Titel landet im Jackpot. Diese Slots tragen üblicherweise das Markenzeichen des Casinos und verfügen normalerweise über kleinere Preispools, da sich die Beiträge auf einen einzelnen Slot beschränken. Üblicherweise können Sie jedoch erwarten, dass die Gewinnchancen mehr zu Ihren Gunsten ausfallen als bei anderen Varianten. So werden die geringeren Gewinnpotenziale ausgeglichen. 

Lokale progressive Jackpots umfassen mehrere Spiele in einem Online Casino. Daher können Sie erwarten, dass die Potenziale wesentlich größer sind, da die Beiträge von einer heterogeneren Spielergruppe stammen.

Progressive Netzwerk-Jackpots erhalten ihre Beiträge von mehreren Online Casinos, normalerweise von einem einzigen Slot. Ein Beispiel dafür ist das oben erwähnte und rekordverdächtige Spiel „Mega Moolah“. Das Netzwerk wird vom Spieleanbieter Microgaming zur Verfügung gestellt. Dieses wird dann auf alle Online Casinos verteilt, die diesen Slot anbieten. Auf diese Weise kann sich der Preispool aus Beiträgen von einer großen Anzahl von Spielern speisen, die sich auf zahlreiche Casinoseiten verteilen. Daher sind dies die gefragtesten Titel, da sie das höchste Gewinnpotenzial bieten.

So verbessern Sie Ihre Chancen

Wenn Sie bereits ein Konto bei einem Online Casino haben, können Sie gleich einsteigen. Es gibt aber spezielle Jackpot- und Casino-Regeln, die Sie beachten müssen. Bei verschiedenen Spielautomaten ist möglicherweise ein Mindesteinsatz erforderlich, um die Bonusrunde auslösen zu können. Diese wiederum eröffnet Ihnen die Möglichkeit, den großen Gewinn zu erzielen. Wir empfehlen Ihnen, die Spielregeln zu prüfen, bevor Sie Wetten platzieren, da die Regeln unterschiedlich sind und es im Spiel bestimmte Parameter gibt, die normalerweise an deren Bonusrunden gebunden sind. Das kann zum Beispiel bedeuten, dass Sie zwar an einer Bonusrunde teilnehmen können, aufgrund der Einsatzhöhe aber nicht berechtigt sind, um den Hauptpreis zu spielen.

Das Spielen mit Boni oder Freispielen kann zu einem Ausschluss von den Jackpot-Gewinnen führen. Dies kann von Casino zu Casino unterschiedlich gehandhabt werden. Normalerweise wird dieser Punkt in den Geschäftsbedingungen geklärt. Möglicherweise können Sie das jeweilige Automatenspiel noch spielen – die Jackpot-Gewinne können jedoch verfallen, wenn Sie mit Bonusguthaben spielen. Es kann eine verheerende Erfahrung sein, diesen einmaligen Gewinn zu erzielen, nur um dann zu erfahren, dass er durch einen aktiven Bonus ungültig wird. Fragen Sie deshalb am besten zuerst beim Casino nach, wenn Sie mit einem aktiven Promotion-Angebot fortfahren möchten.

Bursting Points (Siedepunkte)

Es gibt einen weit verbreiteten Mythos über die sogenannten Bursting Points („Siedepunkte“). Die Idee dahinter ist, dass ein Slot zwangsläufig auszahlt, wenn der Preispool eine bestimmte Schwelle überschreitet. Dieses Konzept, das von den mechanischen Slots stammt, wird oft auch auf Online Casinospiele übertragen. Viele Spieler glauben, dass das Konzept auch bei Online-Spielen existiert. Sie sollten sich jedoch bewusst sein, dass alle Slot-Spiele auf einem Zufallszahlengenerator (RNG) basieren. Dies bedeutet, dass jede einzelne Runde unabhängig von anderen Faktoren betrachtet wird und ausschließlich auf einem hoch entwickelten Algorithmus basiert. Der Zufallszahlengenerator eines Spielanbieters ist ein von einem Drittanbieter verifizierter Code, der auf seine Zufälligkeit getestet wird und keine weiteren Faktoren berücksichtigt. Deshalb gibt es keinen optimalen Zeitpunkt, auf den Sie warten sollten, bevor Sie mit dem Spielen beginnen. 

Verwenden des Gesetzes der Durchschnittswerte

Sie können aber auch andere Faktoren berücksichtigen, z.B. die Auszahlungshistorie eines Spiels. Der progressive Slot „Mega Fortune“ von NetEnt hat beispielsweise eine durchschnittliche Auszahlung von einmal pro 11 Wochen, während „Mega Moolah“ von Microgaming im Schnitt alle 17 Wochen eine Auszahlung ausschüttet. Diese Durchschnittswerte variieren von Jackpot zu Jackpot und können sich in dramatischer Weise ändern.

Obwohl Sie den Trugschluss der „Siedepunkte“ berücksichtigen müssen, ist es gut, die durchschnittliche Zeit zu berücksichtigen, die ein Slot für die Auszahlung benötigt. Dies kann Ihnen dabei helfen, den Gesamtnutzen der Spielteilnahme einzuschätzen. Ein weiterer Faktor, der berücksichtigt werden muss, ist der positive Erwartungswert. Dieser gibt an, wie proportional der Wert der Auszahlung im Vergleich zu Ihren tatsächlichen Gewinnchancen ist. 

Das Spielen um einen Preispool von €10.000 könnte sich aufgrund der vergleichbaren Gewinnchancen mehr lohnen, als einen Slot zu wählen, an dem Sie eine Million Euro gewinnen können. Wenn es nur 1.000 Spieler gibt, die den Preis von €10.000 anstreben und über 100.000 Spieler die coole Million ins Visier nehmen, ist es statistisch gesehen wahrscheinlicher, dass Sie die glückliche Person sind, die diese Gewinnkombination tatsächlich erzielt.

Andreas Schmidt
Andreas SchmidtAktualisiert: 06 Jun 2022
Andreas konnte bereits während seiner Studienzeit jede Menge Erfahrungen mit der Glücksspielindustrie sammeln. Dort spielte er regelmäßig eine Runde Poker mit seinen Kommilitonen u...
Abonnieren!

Bleiben Sie über die neuesten iGaming Nachrichten auf dem Laufenden und erhalten Sie die besten Casino Bonusangebote, indem Sie unseren Newsletter abonnieren!

@endphp